es begann mit einer kleinen Infofläche am Zeisigweg
es begann mit einer kleinen Infofläche am Zeisigweg

Am Rande des Gewerbegebietes in Kurort Hartha gab es eine Grundstücksfläche, welche in Privatbesitz und als "Grünstreifen" im B-Plan der Stadt Tharandt ausgewiesen war.


Der Grundstückseigentümer fand den Projektgedanken "Hedwigs Duft-Garten" so gut, dass er ohne große Umschweife Kontakt mit der Ideengeberin aufnahm und seine Grünfläche für den Bau des Duftgartens zur Verfügung stellte.

Dieses Angebot wurde natürlich mit Freuden angenommen und man erstellte mit Unterstützung eines ebenfalls motivierten Gartenarchitekten den ersten Grobplan für die benannte Fläche.

 

Da jedoch so ein Garten nicht einfach aus dem Boden gestampft wird, baute man ein ca. 100 qm großes Infoportal mit einer Sitzecke, einer Infotafel und Beispielhochbeeten, um ein sichtbares Zeichen zu setzen, dass man es wirklich ernst mit dem Gartenprojekt meint.

 

Nach und nach soll die Fläche nun erweitert werden. Das modulare Konzept ermöglicht große Flexibiliät im Hinblick auf Wünsche, Vorstellungen und Anforderungen von Nutzern und Erbauern. Sei dabei!

Spendenkonto:

Hedwigs Duft-Garten eV

Kreditinstitut: 

Dresdner Volksbank Raiffeisenbank e.G.

 

BIC     GENODEF1DRS

IBAN    DE90850900003328431008

 

Kontakt:                                   

Hedwigs Duft-Garten e.V.

c/o S. Zimdars

Waldhäuser 41

01737 Tharandt   

              

Tel.:

0351 4045590

Mail: 

peterpaulpetzold@yahoo.de